Kein Punkt trotz guter Leistung

Kein Punkt trotz guter Leistung

2 Spiele gegen den GAK - 2 mal eine gute Leistung - 2 mal kein Punkt

Nach dem sensationellen Auftaktspiel im Herbst zu Hause musste unsere Mannschaft zum Rückrundenauftakt nun nach Graz.

Leider war gegen den ehemaligen österreichischen Fußballmeister wieder nichts zu holen.

Die Anfangsphase gehörte eindeutig noch dem GAK. Mit hohem Tempo, spielerischer Finesse und guten Chancen drückten die Roten dem Spiel ihren Stempel auf. Gegen Ende dieser Drangphase fällt aus einem Corner das 1:0 für die Heimischen. Der aus Mettersdorf zurückgeholte Top-Stürmer Rother köpft unbedrängt ein.

Von diesem Augenblick an machen aber unsere Jungs das Spiel. Immer wieder kommt man gefährlich vor das Tor, kann aber kein Kapital daraus schlagen.

Mit dem schmeichelhaften 1:0 geht es in die Kabinen.

Wer nun eine weitere Drangperiode der GAKler erwartete, der irrte gewaltig.

Auch die 2. Halbzeit gehörte unmissverständlich den Grün-Weißen. Chance um Chance wurde herausgearbeitet, leider scheiterten Josipovic, Knefz, Mrzic und Akande aus sehr aussichtsreichen Positionen.

Somit bleibt es leider beim knappen Sieg der Favoriten, verstecken muss man sich nach dieser Niederlage aber nicht! Im Gegenteil, auf dieser Leistung lässt sich aufbauen und schon diesen Samstag um 15.00 Uhr in Voitsberg haben wir die nächste Chance einen ganz Großen der Liga zu ärgern!

Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren & Partner